{Monatsrückblick} Mein Lesemonat: Januar 2017

Hallo ihr lieben.
Ich habe es auch mal geschafft meinen ersten  Lesemonat in dem Jahr zu schreiben. Der leider nicht so Lesereich war. Neben das was ich zurzeit zu tun habe. Habe ich auch noch mein Blog gemacht Bzw. das Design, da noch einiges zu machen war. So blieb das lesen total zurück. Dachte sogar noch dieser Monat wird Bücher mäßig gut laufen ja letztendlich habe ich mich nur in einer Bücher Welt befunden die aber eine tolle war und mich sehr begeistert zurückließ. Ende Januar habe ich noch ein Buch angefangen das ich in dem Monat aber nicht mehr weitergelesen habe. Da ich mich in einer Schweren Herzschmerzenden Zeit befand und ich auch gar nicht daran zurückdenken möchte (jetzt bloß keine Tränen kommen) Okay hat doch nicht geholfen... Tränen kullern... Ja und in dieser Zeit konnte ich kein Buch in die Hand nehmen so blieb es bei den wenigen Büchern aber schönen Büchern. Zwischenstand vom Februar ist aber auch nicht viel vielversprechender, mal sehen was ich noch in den letzten Februar Wochen schaffe. :)


Gelesene Bücher im Januar





{Monatsrückblick} Mein Lesemonat: Januar 2017

Nachtsonne Trilogie von Laura Newman im neuen Cover Look!



Als ich von einer Neugestaltung der Nachtsonne Trilogie erfuhr war ich hoch erfreut. Zu der Zeit  könnte man bereits schon einen Vorentwurf  von dem Ersten Band sehen das mir sehr gefiel und so war ich schon  überaus gespannt wie die andern Bände aussehen werden. Und endlich gibt es zu den zweiten und dritten Band das  neue Cover zu sehen. Ich habe gar nicht gedacht das es so schnell gehen würde. Habe mich schon auf langes warten eingestellt. So bin ich überraschter das sie nun schon fertig sind. So dann lasst uns mal das Redesign sehen.



Nachtsonne Trilogie von Laura Newman im neuen Cover Look!

{Neu im Regal} Januar Neuzugänge 2017

Hallo ihr Lieben.
Nach langer Auszeit gibt es endlich bei mir wieder Neuzugänge zu sehen. In diesen Jahr möchte ich mich in Sachen neue Bücher stark zurückhalten im Letzten Jahr ist es ganz schön eskaliert. Und meine Regale füllten sich schneller als das ich Bücher weg lese. Was im Januar ganz gut geklappt hat. Wie man sieht sind es nicht so viele. Worauf ich sehr froh bin.




{Neu im Regal} Januar Neuzugänge 2017

Meine Lesechallenges auf einem Blick. Rund um den SuB

Hallo ihr lieben.
Damit ihr auf dem laufenden seit was ich mir an Lesechallenges so gesetzt habe. Habe ich das mal zusammengefasst und eine kleine Übersicht gemacht. Auch wenn wir schon im zweiten Monat angelangt sind. Möchte ich euch meine Selbst aufgestellten Challenges vorstellen.
Warum ich dieses Jahr mir sozusagen meine auf mich persönlich abgestimmte kleinere Challenges Ausgedacht habe. Nach meinen eher weniger erfolgreichen Challenges die ich letztes Jahr am laufen hatte. Habe ich sehr schnell gemerkt das das mit vorgegeben Themen-Aufgaben oder Kriterien nicht so meines ist. Was ich auch etwas schade finde denn es gibt so viele Tolle Challenge. Ich lese einfach viel lieber was mir gerade so vor die Augen fällt. Wenn ich Ausschau nach einen Lesebuch halte. Der Fokus soll sich dabei auf meine schon länger auf dem SuB liegenden Bücher richten. Mir sind die SuB-Leichen sehr wichtig bzw. das die nicht untergehen. Ich bin zwar weniger jemand der meist die Neusten Bücher auf dem SuB liest und komm zwischen den Zweiten SuB Zuordnungen gut zurecht da eine Balance zu finden. Um es mir etwas interessanter und etwas einfacher bei der Vorauswahl und Buchsuche zu gestalten. Habe ich mir folgende Herausforderungen aufgebrummt ;).



1. Ungelesene Reihen: Alle Buchreihen aus dem SuB Jahr 2014 zu lesen. Des Weiteren allgemein ältere SuB-Reihen die vollständig inm Regal stehen zu lesen.
Da ich aus 2014 noch immer 5 Buchreihen auf dem SuB liegen habe, beschloss  ich, das nicht länger dabei zu belassen. Und will das unbedingt geändert haben. So werde ich in den nächsten Monaten mir die Reihen vornehmen und ich hoffe das ich das innerhalb der ersten 4 Monate bewältigt bekomme.

Das wären diese fünf Reihen (Die ich etwa in dieser Reihenfolge lesen will.):

Touched. von Corrine Jackson (Band 1: Preis der Unsterblichkeit)
Die Macht der Seelen. von Joss Stirling (Band 1: Finding Sky)
Der magische Zirkel. von Lisa J. Smith (Band 1: Die Ankunft)
Blue Secrets. von Anna Banks (Band 1: Der Kuss des Meeres)
Engelsroman-Reihe von Lauren Kate - (Band 1: Engelsmorgen)


Sind die geschafft werde ich weiterhin  ältere SuB-Reihen lesen die diesmal aus dem ersten SuB Halbjahr von 2015 ausgelost werden. Ich werde es so machen das ich drei zettel ziehe von denen ich mir dann eine Reihe aussuche die ich lese. So habe ich dann dennoch die Möglichkeit aus den drein zu wählen ohne das ich jetzt befürchten muss eine zu erwischen die nicht zum gegebenen Zeit Punkt passt oder ich keine Stimmung dazu habe. Da ich eine worauf ich gerade Lust habe Leserin bin ist das für mich eine gute Abmachung. In der Auslosung werden auch nur vollständige Reihen dabei sein die ich mir aus der Zeitspanne von Januar bis Juni aus dem SuB 2015 holte. Bzw. aus dem ersten Halbjahr 2015 sind. Ich werde in jeden Monat sobald die 5 ältesten Reihen weg gelesen sind. Eine Reihe auswerten. Da ich aber auch nicht dauert Reihenbücher lesen möchte habe ich das etwas gelockert indem ich nur alle Zwei Monate eine reihe mir vornehme, zumindest in dem Monat anfange. Manchmal ist das mir das auch mal zu viel, das ist vor allen bei Reihen mit vielen bänden mich über mehrere Bände in der selben Buch Welt aufzuhalten. Also Reihen in einem Zug zu lesen. So möchte ich wenn das eintrifft innerhalb von drei Monaten beendet haben. In den Monaten dazwischen kann ich frei entscheiden ob ich einen Reihe lese Bzw. aus dem Glas ziehe.


Meine Lesechallenges auf einem Blick. Rund um den SuB

Ich bin wieder zurück. Blogger Pause ade.


Hallo ihr lieben.

Lange zeit ist es her als ich mich vom Bloggen zurückzog.... und ich das zurückließ was ich  auf dem Blog verwirklichte.
Inzwischen hat mich die Sehnsucht gepackt. Über Bücher zu bloggen, mich auszutauschen und was dazu gehört. Ich habe es so verdammt vermisst meine Gedanken mit auch zu teilen. Das es keinen Grund mehr gab nicht wieder zu bloggen. Und das eine oder andre kleines "aber" über Bord warf. Ich weiß noch wie traurig und unheimlich schwer es mir fiel eine Distanz zum bloggen zu schaffen, mein erster Gedanke nein das bringe ich unmöglich über mich. Nun seit meinen Rückzug der sich vor 7 Monaten zu einen Entschluss festigte (ja kaum zu glauben das es so lange war, es fühlt sich immer noch so unwirklich an) kann ich auch wider geben das es richtig war, es war ein schwerer schritt aber so wie ich nun sagen kann doch notwendig. Meine Damalige Welt hatte mir zunehmend keinen Raum mehr fürs bloggen gelassen, forderte mich da zu sein was jetzt wichtiger war. Das reale Leben lies sich nicht mehr so zufriedenstellend Vereinen und meine Freude an das bloggen bekam Risse. Das möchte ich nun aber weit weg von mir schieben und neu anfangen mit wiedergefundene Freude meiner wie eh und je Bücherliebe und meiner Sehnsucht und fernbleiben ein ende setzen. Deshalb soll der Tag nicht mit tränen der Traurigkeit sondern der Freude fliesen.

Das Vermiesen war da denn doch hegte ich bedenken es wirklich wieder in mein leben lasen kann. Immer noch habe ich die eine oder andere bürde was noch nicht von mir gefallen ist. Und war zwischen den Gefühlen hin und her geworfen. Letztendlich siegte doch das was mir ans Herz gewachsen ist und ich auch nicht aufgeben wolle das Bloggen (auch wo ich jetzt wieder die Tasten tippe merke ich wie ich das schreiben doch sehr vermiest habe) also da bin ich wieder mit frischer Freude und ein riesiges lächeln wieder unter euch Buchverrücken zu sein.


Ich bin wieder zurück. Blogger Pause ade.