{Rezension} Night school: Denn Wahrheit musst du suchen (Band 3) von C. J. Daugherty

Buchdetails:
Autor: C. J. Daugherty
Buch-Titel: Night School: Denn Wahrheit musst du suchen
Originaltitel: Night School: Fracture
Serie: Night School: Band 3
Seitenzahl: 464 Seiten
Verlag: Oetinger
Erschienen: September 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Kategorie: Thriller und Liebesgeschichte

Preis: 18,95€
ISBN-13: 978-3789133299

Fortsetzungen der Reihe:
Band 3 Night School: Denn Wahrheit musst du suchen
Band 5 Night School: Und Gewissheit wirst du haben (Ende Juli 2015)

Kurzbeschreibung:

Erster Satz:
Allie steckte das Handy ein und kuschelte sich in ihre schwarze Jacke.

Zitat:
Warum bringt einem keiner so was bei? Wieso sagt einem keiner: „Wenn du nach einer Trennung noch befreundet sein willst, musst du es so anstellen.“

Meine Meinung:
Der dritte Band. Wird noch deutlicher zu was Natachnil fähig ist. Die Machenschaften von Nathaniel und seinen Gefolgsleuten nehmen deutlich überhand. Um mit Allie zu Kommunizieren greif Nathaniel zu dramatischen mitteln. Durch Ereignisse soll das Night School training unvermittelt eine zeit lang ausgesetzt werden. Die Night School Ausbilder kapseln sich aus den Internatsgeschehen aus und wurden durch Lehrer aus anderen Klassen vertreten. Mann erfährt wie und was Organisation hinter den ganzen steckt.
Sie kommen immer näher an der Auswahl des Spion ran.

Allie machte den Anfang mit einen furchtlosen und mutigen Wagnis. Ich wahr so überrascht das Allie zu so eine unvernünftigen und krasse Sache tut. Nacht für Nacht quälen Allie Albträume, seitdem ihre Freundin Jo ermordet wurde. In den acht Wochen hat sich Allie in das rebellische alte leben vom Früher zurückgezogen. Lies die Freunde unbeachtet und links liegen. Schwänzt den Unterricht, versteckt sich vor den Verpflichtungen. Alls immer noch Jos Mörder frei herumläuft und dass alle anderen einfach zur Tagesordnung übergehen. Überspannt sie den Bogen und mach kurzerhand einen Fluchtversuch so unüberlegt und gefährlich es auch ist und erhofft von außerhalb den Mörder ausfindig zu machen. Dabei war es so, dass hier keiner einfach so zur Tagesordnung übergegangen ist. Man hat es nur ihr nicht erzählt weil sie noch zeit zum Trauern bräuchte. Nach den versuch von Cimmeria wegzukommen, wird sie im Internat mit Lucindas Entscheidung, das sie jede Maßnahme von der Rektorin ohne Murren zu befolgen hat. Unterdessen auch Gartenarrest zum bleiben zu überreden. Überraschender wahr ich dann, wie durch das Gespräch nach Lucinda ihr verhalten sich verflüchtigt hat und sie wieder sogleich die „Brave“ wahr.

Im Night School Training 
bekommt sie eine zusätzliche Partnerin und ein auf sie abgestimmtes Programm, den nach denn Unfall und ihren verletzten musste sie sich neu mühsam einarbeiten. Bei den darauf vollenden sechs-Kilometer-Wettlauf wurde sie schon mit einer Botschaft von Nathaniel konfrontiert, und es naht nur bis er seinen nächsten Plan ausheckten wird.

Seit den schrecklichen Ereignissen. Ist Allie entsetzt! Irgendwo lauert Nathaniels Spion in Cimmeria herum. Der Über all ihre schritte Bescheid weiß. Im wissen der der Tasche. Beschlichst Allei ein Team zusammenstellen die auf Eigner Faust den Spion ausfindig zumachen. Sie weiß, dass jeder, der ihr nahesteht, das nächste Opfer werden kann. Deshalb wehrt sie Sylvains Annäherungsversuche ab
und verbirgt ihren Schmerz darüber, dass Carter und Jules zusammen sind. Tut sich aber weiterhin schwer damit, sich über ihre Gefühle klar zu werden obwohl sie Carter nicht aus den Kopf kriegt fragt sie sich ob sie vielleicht Freundes-liebe für in empfindet. Mit Carters Fürsorge und Vertraulichkeit um sie macht sich es nicht einfacher. Was mich erfreut hat ist das Katie Allies Erzfeindin auch was zum geschehen beiträgt und ein wenig von Ihrer Zickigen Laune durch Ängstlichkeit vordringt.

Allies Befürchtungen bestätigen sich, als ihre Großmutter das Geheimnis um die NIGHT SCHOOL enthüllt. Ihr wird klar, dass es nur eine Lösung gibt, wenn sie überleben und ihre Freunde schützen will: Sie muss der Wahrheit auf den Grund gehen und die gefährlichen Machtkämpfe.

englische Originalausgabe

Schreibstiel:
Es wird aus der Sicht der Protagonistin Allie geschrieben. Der Schreibstiel ist Jugendlich, flüssig, verständlich.

Fazit:
Der dritte Band Night School: Denn Wahrheit musst du suchen. Man bekommt mit das Nathaniel in diesem Buch nicht untätig ist. Was mich begeistert hat ist das Allie und Ihre Freunde zu ermitteln beginnen was es noch Spanner und atemberaubender macht. Der Schluss war wider voll die Action. Und freue mich schon rissig auf band vier.

NIGHT SCHOOL: Denn Wahrheit musst du suchen ist das dritte von insgesamt fünf Büchern

Meine Bewertung:
5 von 5 Punkten



{Rezension} Night school: Denn Wahrheit musst du suchen (Band 3) von C. J. Daugherty

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen