Hallo Ihr Lieben,

leider melde ich mich aus einen traurigen Anlass. Ich werde mich ihr auf meinen Blog leider die nächste Zeit erst mal nicht melden können. Da es mir Gesundheitlich Überhaupt nicht gut geht - ziemlich schlecht. Ich weiß nicht wann ich wieder aktiv sein werde. Kommt drauf an wie gut die Behandlungen anschlagen. Ich hoffe es sehr sehr das ich bald wieder Gesund zurückkomme. Ich will es nicht aussprechen aber ich hoffe es unendlich das, das nicht das letzte geschriebene von mir sein wird, und das es kein Abschied für immer ist. Bleibt mir bis dahin Gesund und munter Lächelt viel was ich im Moment nicht zusandte bringe. Ich versuche Gesund zu werden.

Liebste Grüße, meine Buchverrückten

{Buchvorstellung} Mein aufgewühltes Herz von Christophe Honoré

Buchdetails:
Autor: Christophe Honoré
Buch-Titel: Mein aufgewühltes Herz
Originaltitel: Mon coeur bouleversé (1999)
Seitenzahl: 124 Seiten
Verlag: Fischer Schatzinsel
Erschienen: 2001
Format:
fest Gebundene Ausgabe
Kategorie: Realityroman

Preis: 9,90€
ISBN: 3596850878
ISBN-13: 978-3596850877





Kurzbeschreibung:
Seit Marcels Bruder Leo vor drei Jahren gestorben ist, ist nichts mehr wie es einmal war. Aber alle tun so, als wäre nichts geschehen und haben gleichzeitig aufgehört zu leben. Während Marcel sich Hals über Kopf in Cecile verliebt, und auch noch seine Mutter die Familie verlässt, merkt er, dass es Zeit ist, das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Und erwachsen zu werden. Das ist aufregend, schmerzhaft, aber wunderschön.

Dieses Buch ist leise Poesie über den Tod und über das Leben; es zeigt Menschen in der Erstarrung und begleitet einen Jungen auf dem Weg aus einschränkenden Lügengebäuden. Marcel, der Revolutionär, der sich in seine Kindergartenfreundin verliebt und in der neuen Wohnung der Mutter zu Weihnachten die Vorhänge aufhängt. Diese Geschichte zeigt Möglichkeiten, sie ist allen Bibliotheken für Leser/innen ab 13 Jahren sehr zu empfehlen.

Meine Bewertung:
2 von 5 Punkten

{Buchvorstellung} Mein aufgewühltes Herz von Christophe Honoré

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen