{Rezension} Wait for You von J. Lynn (Band 1: Avery & Cam)

Buchdetails:
Autor: J. Lynn
Buch-Titel: Wait for You
Originaltitel: Wait for you
Übersetzt: Aus dem Amerikanischen von Vanessa Lamatsch
Reihe: »Wait for You« Band: 1/7
Seitenzahl: 429 Seiten
Verlag: Piper
Erschienen: März 2014
Format: Taschenbuch Ausgabe
Kategorie: New Adult, Romance, Liebesgeschichte
Thematik: College, Vergangenheit, Probleme, Geheimnisse

Preis: 9,99 € [D]
ISBN-13: 978-3492304566

Links


Fortsetzungen der Reihe:
Band 1: Wait for You (Avery & Cam)
Band 2: Be With Me (Teresa & Jase)
Band 3: Trust in Me (Avery & Cam)
Band 4: Stay With Me (Calla & Jax)
Band 5: Fall With Me (Roxy & Reece)
Band 6: Forever with You (Stephanie & Nick)
Band 7: Fire in You (Jillian & Brock )



Über das Buch

Kurzbeschreibung: Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich zu kämpfen.
Avery möchte ein neues Leben anfangen, an einem kleinen College, wo niemand sie kennt, und fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden lernt sie an ihrem ersten Tag auf dem Campus auch den unverschämt charmanten Cam kennen, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt, denn er lässt fortan keine Gelegenheit mehr aus, sie um ein Date zu bitten. Doch Avery lässt sich nicht erweichen und gibt ihm einen Korb nach dem anderen. So schnell gibt Cam allerdings nicht auf ...

Erster Satz: Es gab zwei Dinge im Leben, die mir eine Höllenangst einjagten.



Meine Meinung

Handlung: Mit "Wait for You" mein erstes Buch von J. Lynn auch bekannt unter Jennifer L. Armentrout gewann sie schon nach wenigen Seiten einen Platz zu meinen Lieblings Autorinnen. Das die nächsten Bände nicht länger warten werden, besser gesagt nach Band eins brenne ich nur darauf weiter zu lesen. Die Story schreit förmlich nach Humorvollen Momenten Witz ohne Ende so das man gar nicht anders kann als zu lachen. Die Autorin macht aus einer Liebesgeschichte mit gut verpackter Erotischer Beimischung die auch nicht zu ausgelassen ist und einer Dramatischen Vergangenheit der Protagonistin eine Großartige berührende und gelungene Umsetzung der an nichts fehlt, einfach bis zur lenzten Einzelheit wunderbar. Man erlebt beste Unterhaltung und das bis zur letzten Seite. Die auch Themen mit aufgreifen die mich traurig stimmten die die Protagonistin Stück für Stück dem Leser anvertraut bis ich die Vermutungen und Erkenntnis am Anfang durchschimmerten ohne das es zu ungeduldigkeit entgleitet. Sich zur einer schockierenden einhüllenden Geschichte zusammenbringt. So passend mit eingeflochten ergab es zusätzlich eine leichte Brise von Spannung mit. Ohne zu sehr Klischeehaft zu werden die viele Überraschungen bereit hält und mich manchmal zum seufzen oder wenn Avery es mal wieder Schaft mich schwanken zu lasen das sie ihre Liebesglück vermasseln wird da hätte ich am liebsten eingegriffen weil ich sie so lieb habe und ich für ihre einzugestehen Ängste volles Verständnis hatte und ich froh war das Cam so war wie er eben war. Durch das verbinden mit einen College erhielt die Geschichte ein gut gewähltes Feeling.

Originalausgabe
Charaktere: Einfach phantastisch. Avery trägt eine schreckliche Vergangenheit mit sich herum, davon man schon bald eine leise Ahnung bekommt. Gleich zu beginn zeigt sie eine von ihren Dingen vor die sie am liebsten davon laufen würde was dafür sorgt das ich zum schmunzeln gebracht wurde, was Avery an Selbstbewusstsein zu wenig hat , hat Cam zu viel davon. Es machte einfach Spaß Avery zu zusehen wie sie versucht aus ihrem Schneckenhaus aus Angst heraus zu kommen und veranstaltete so manche Tollpatschige Momente.
Cam ja, mein Liebster. Ein attraktiver gutaussehender Typ. Der es eigentlich mit Mädchen einfach haben sollte. Avery ist da aber ganz anders, so das er bei jeden erneuten ablehnen in Geduld bleiben musste um sie zu erobern. Obwohl er als heißer Typ gilt ist er was sein auftreten angeht komplett anders, Fürsorglich, auf eine süß sarkastische Art selbstverliebt und bedachtsam und für Überraschungen gut.
Die Nebencharaktere sind auch einfach klasse ausgearbeitet die sich super ergänzten. Molly macht sich auf eine verrückte und krasse weise bemerkbar. Ihre Eltern. Ich wünschte Avery hätte nie solche Eltern, wie ich sie kennengelernt hatte.

Ende: Macht jedenfalls Heißhunger auf Band zwei. Der Schluss Brachte die letzten fehlenden Einzelheiten zusammen von Avery Vergangenheit und es machte mich unsäglich traurig. Da möchte man gar nicht mehr davon weg. Als ich die letzte Seite zuschlug.

Schreibstil: Ich liebe den Schreibstil, lies sich mühelos lesen, witzig, genial und flüssig zu lesen. Stimmungen und Emotionen wurden mit der richten menge und an der richtigen stelle übermittelt. Nicht zu vergessen das er kaum aus der Hand zu legen war. Erzählt wird er aus der Sicht von Avery.


Fazit: Wer's noch lesen will, sollte auf keinen Fall warten, es hat einfach einen Fantastischen - Witzigen - romantischen Charme den ich auf jeder seite genoss. Charaktere die man einfach lieb haben muss. Für mich eine wundervolle Liebesgeschichte die nichts zu wünschen übrig lässt.


Meine Bewertung
Ich vergebe: 5 von 5 Punkten


Cover und Infotext stammen vom jeweiligen Verlag. 

{Rezension} Wait for You von J. Lynn (Band 1: Avery & Cam)

2 Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Auch ich war von diesem Buch begeistert! Als Auftakt zu ihrer YA Reihe hat Jennifer Armentrout auf jeden Fall die Latte recht hoch gelegt. ;) Leider habe ich bisher noch nicht über "wait for you" hinausgelesen, aber das möchte ich ganz bald nachholen. Auch dir ganz viel Spaß mit den Folgebänden und ein Dankeschön für die tolle Rezension, die mir gleich Lust zum Weiterlesen gemacht hat. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,

      danke für deinen Kommentar.
      Ach wie Schön das dir meine Rezension, einen Anstoß gab, die Reihe schnellstmöglich weiter zu lesen. Ich wünsche dir genauso viel Spaß mit den traumhaften Büchern. Ich werde sie alle hintereinander weg lesen, ich konnte es gar nicht anders :D.

      Liebste Grüße,
      Petra ♥♥♥

      Löschen