{Aktion} »Mein SuB kommt zu Wort« | Wortwechsel #1


Noch im selben Augenblick wie ich die Aktion entdeckte die von Anna veranstaltet wird, danke es ist ein genialer Einfall, wusste ich das ich da auch mit machen möchte. Ehrlich gesagt beführe ich schon das daraus nicht wird. Da die Zeit für meinen Blog wenig zeit hergibt. So wollte ich es aber nicht enden lasen und entschloss mir die Zeit zu nehmen. Ich habe so sehr gefallen daran gefunden das ich es nicht noch länger aufschieben wollte. Ja endlich darf mein SuB sprechen wie es so ist als SuB und wie es ihn so ergeht. Das erfahrt ihr über die Fragen die mein SuB beantworten wird und ich räume jetzt mal das Feld und lass mein SuB den Auftritt.



Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Da muss ich gar nicht lange zählen den meine Besitzern macht sich immer daran sie in ihre Liste einzutragen zu jedem Jahr und so wird es mir leicht gemacht jetzt mein besitzt zu nennen. Der sich aktuell auf 199 Bücher erstreckt mit eBooks sind es 205 (Bücher). Auch eBooks zählen dazu die aber getrennt dazu notiert werden, aber da meine Besitzern die eBooks nicht besonders (Überhaupt nicht) mag vermeidet sie es eBooks zu besitzen dennoch schlichen sich 5 eBooks dazu. Pst übrigens habe ich es auch lieber wenn sich zu mir Print-Genossen gesellen als solche digitalen Bücher, so machen sich die Bücher doch viel bemerkbarer. Seit meine Besitzerin sich den Bloggen anschloss zog ich in ein Größeres Regal um davor verbrachte ein Teil davon eine weile im Dunkeln einiger Pakete (Das war fürchterlich) . Ja sie sorgte für reichlich Nachschub. Meine Besitzern mag mich aber immer noch auch wenn ich schon so arg zugenommen habe. Hu da bin ich froh, ich habe aber auch einen großartigen Buch Bestand.



Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Ich kann mich nicht beklagen in der Letzten Zeit zog so einiges bei mir ein. Aber mir ist zu Ohren gekommen das meine Pflegerin es im Mai vorzog mal eine Neuzugänge freie Zeit einzulegen weil sie meint das sich die Buch Euphorie abgelegt hat und sie jetzt genug »muss ich haben Bücher« von der Wunschliste erlöste. Tzs das hat sie einfach über mich weg entschieden, ha mal sehen vielleicht schafft sie es ja gar nicht. Bis jetzt hat sie aber nicht mal einen Gedanken daran verloren ein Buch zu kaufen. Hilft alles nichts ich muss mich wohl auf so eine Niederlage an Neuzugängen gefasst machen. Ha das darf ich aber jetzt noch ausplaudern *Sub ruft* Schätze zeigt euch!




Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Mich verließ nach gefühlter Ewigkeit der Finale Band: Godspeed 3. Die Ankunft von Beth Revis. Wisst ihr was! Meine Leserin hat das Buch ganze 13 Monate nicht angerührt, was für eine Tragödie. Glaubte schon sie wird es noch eine weile dabei belassen. Ich glaube aber da muss ich mich bei ihren Lesern bedanken, die es bei einem Voting gewählt haben. Ich wahr natürlich Neugierig wie es ihr gefallen hat, In ihrem Gesicht vernahm ich tränen, und ein Lächeln und ein Großes seufzen der Erleichterung die Reihe beendet zu haben (wird auch zeit!). Ich darf also ausrichten das sie das Buch sehr toll fande so wie die Vorgänger der Reihe.




Lieber SuB, wie fühlst du dich? Schenke uns erste Einblicke in deine Gefühlswelt!

Ihr hat jetzt schon einen Guten Eindruck von mir bekommen, Es ist ein sehr gutes und herrliches Gefühl auch mal zu Wort zu kommen. Das meine Besitzern auch an mir deckt was ich so auf den Buchherzen habe. Meine Besitzern kümmert sich doch ganz gut um mich... Na gut sie könne mehr Bücher vom SuB weg lesen. Aber ich genieße es wenn sie mir entgegen grinst wenn sie sich für ein Buch entscheiden will. Worauf ich sehr stolz auf meine Besitzern bin ist das sie auch meine älteren Buch Regal-Bewohner mit einbezieht um auch längst verstaute Geschichten eine Chance zu geben. Was mir zurzeit aber große Sorgen bereitet ist das es in meinem Reich zugehend enger wird, alle freie Lücken sind schon bestückt, und was meine Besitzern zurzeit für Vorkehrungen trifft, lasse ich nur ungern zu, sie versperrt mit einer zweiten Reihe von Büchern meine Sicht der hinteren Büchern. Das muss ich mit meiner Besitzerin noch verhandeln das geht auf Dauer gar nicht, die Bücher sollen alle betrachtet werden können und nicht von ihren Buch Kollegen zugemauert werden und in Vergessenheit gedrängt zu werden.

***

Puh da hat mein SuB ganz schön was zu sagen gehabt, so wie es Aussicht mache ich mich als Besitzern recht gut und es hat mir super viel Spaß gemacht mein SuB das Wort zu überlasen, und freue mich schon auf einen weiteren Beitrag der Aktion. Ich freue mich wenn sich welche mir anschließen, euer SuB hätte bestimmt nichts dagegen meiner war ja ganz baff das ich ihn die ehre erweise sich heute, über sein Dasein Luft ab zu lassen.
Über eine Person würde ich mich unsäglich freuen wenn sie ihren SuB zu Wort kommen lasen würde. Ja weil ich mir vorstellen könne das ihr SuB so einiges zu sagen hätte was meist du liebe Katja das wäre doch was für deinen SuB?!

PS: Ich habe nebenbei noch was vor das sich auch um den SuB dreht, und zwar werde ich euch einen Einblick in meine SuB Genre und dessen Bücher ermöglichen. Freut euch aber nicht zu früh denn es ist etwas zeitraubendes und die Zeit muss ich mir erst beschaffen (leider). 

Liebe Grüße, eure Petra und ihr SuB




{Aktion} »Mein SuB kommt zu Wort« | Wortwechsel #1

2 Kommentare:

  1. Hallo Petras SuB,

    uii da bist du im Gegensatz zu mir ja ein schlanker SuB. Das freut mich. Ich weiß meine Besitzerin will auch mal so weit runter. Doch vorerst hat sie ihr Ziel auf 500 Bücher gesetzt. *kicher und die Seiten rascheln lasse* Bin gespannt ob sie es jemals so weit schafft. Für sie wäre das möglich, wenn sie keine neuen Bücher kaufen würde. Von daher: Immer wieder neue Regalsucher bei mir.

    Oh unsere Besitzerinnen werden sich gut verstehen. Flocke mag auch keine E-Books. Deshalb bestehe ich auch nur aus Büchern die man anfassen und durchblättern kann.

    'Eins' und 'Das Mädchen mit den Augen aus Gold' hören sich wirklich interessant an. Wenn Petra die Bücher gelesen hat wird Flocke hier ganz sicher vorbei schauen um zu erfahren wie es ihr gefallen hat. Sie kann einfach nicht anders als ihre Listen immer mehr zu erweitern *mich freue*

    Die Reihe die sie beendet hat ist mir Neu. Flocke hat davon ganz sicher keins bei mir *mich aufpluster* das wüsste ich, auch wenn sie die Datei mit allem führt.

    Freut mich, dass du trotzdem ein sehr gutes Verhältnis zu Petra hast. Und sie freut sich sicher ebenfalls darüber. Auf Flocke lasse ich auch nichts kommen, obwohl sie mich diese Woche nicht an den PC gelassen hat. Dafür räche ich mich allerdings noch bei ihr.

    So dir fleissiges Seitenrascheln und an Petra ein Frohes Pfingsten
    Liebe Grüße
    Flocke's SuB

    AntwortenLöschen
  2. Hallo lieber SuB,

    du wirkst ja auch sehr nett und ich freue mich, dass Petra sich die Zeit genommen hat und du die Möglichkeit hattest, zu Wort zu kommen. :)

    Deine Größe ist ja auch noch recht überschaubar, wobei - na ja, eine gute Auswahl ist eben wichtig. ^^

    Ach wo ich Godspeed sehe... Band 1 fand ich echt cool und trotzdem lungern Band 2 und 3 noch in den SuB-Weiten rum! :( Wir SuB-Besitzer brauchen einfach mehr Zeit, dann könnten wir mehr lesen und der SuB würde viel mehr aufgefrischt werden.

    Das Mädchen mit den Augen aus Gold ist ein schönes Buch! Ich habe es schon gelesen und fand es echt toll. Ich habe sogar ein Interview mit der Autorin führen können, falls es euch interessiert: http://annasbuecherstapel.de/interview-anna-plaudert-mit-tina-videkiss/

    "Ein" möchte ich noch gerne lesen, leider steht es noch auf der Wunschliste. Es soll aber auch sehr gut sein!

    Übrigens dieses Gefühl "sie meint das sich die Buch Euphorie abgelegt hat und sie jetzt genug »muss ich haben Bücher« von der Wunschliste erlöste." kenne ich! Das habe ich gerade auch. ich habe im März so viele Bücher gekauft und war so happy, aber nun ist es gerade eher ruhiger und ich beschäftige mich nur mit meinem SuB. :)


    Liebe Grüße - es freut mich, dass du dabei bist!
    Anna

    AntwortenLöschen