Hallo Ihr Lieben,

leider melde ich mich aus einen traurigen Anlass. Ich werde mich ihr auf meinen Blog leider die nächste Zeit erst mal nicht melden können. Da es mir Gesundheitlich Überhaupt nicht gut geht - ziemlich schlecht. Ich weiß nicht wann ich wieder aktiv sein werde. Kommt drauf an wie gut die Behandlungen anschlagen. Ich hoffe es sehr sehr das ich bald wieder Gesund zurückkomme. Ich will es nicht aussprechen aber ich hoffe es unendlich das, das nicht das letzte geschriebene von mir sein wird, und das es kein Abschied für immer ist. Bleibt mir bis dahin Gesund und munter Lächelt viel was ich im Moment nicht zusandte bringe. Ich versuche Gesund zu werden.

Liebste Grüße, meine Buchverrückten

{Monatsrückblick} Mein Lesemonat: Januar 2018



Hallo ihr lieben,
da ist er der erste Rückblick leider ein sehr schwacher Jahres Anfang, ja was hab ich alles im Januar gelesen? Nun es verlief nicht so prima vor allem gegen Ende hin, da ich mir das Handgelenk und zu dem meine Schulter gebrochen habe und kaum was machen konnte, auch nicht das gefangene Print zusende lesen (da ich ja erstmal kein Buch mehr in den Händen halten konnte), da war hin blickend nicht mehr viel drin noch etwas aufzuholen. Konnte aber zu mein erst beendeten Buch noch ein eBook beenden. Auch wenn der erste Monat mehr Katastrophe war als Lesereich. Habe ich mir den Start mit ein wundervollen Buch versüßt, nämlich...







Gelesene Bücher im Januar

Kasie West - Blaubeertage 5 von 5 Punkte
Corina Bomann - Das Lied der Banshee 5 von 5 Punkte




Zum Jahresbeginn hätte ich mir kein besseres Buch als eins von meiner Lieblingsautorin zu Hand nehmen können. Kasie West's Bücher sind wie Balsam für die Seele. Ein mal eingetaucht mag man gar nicht mehr weg. Mit "Blaubeertage" habe ich (das wieder wie es nicht anders sein kann so wundervoll war) auch schon leider bis auf eins alle ihre Bücher verschlungen. Das ich mir noch etwas aufhebe und so gegen Jahres Hälfte vornehme bis dahin lass bitte das nächste neue Buch rauskommen.

eBook's


Ich fing dann noch mit den ersten band von "Acht Sinne" von Rose Snow an bis zu dem Moment wo ich kein Print mehr zu Hand nehmen konnte. Zum Glück konnte auf meinen eReader lesen. Entschied mich dann für das eBook "Das Lied der Banshee" das mich neulich erst sehr angesprochen hat und so gespannt war die Geschichte zu erfahren. Was jetzt als Self-Publisher neu aufgelegt wurde unter ihrem eigenen Namen, war früher im ehemaligen Pan Verlag verlegt. Ich freue mich sehr das es neu aufgelegt wurde und mit so einen schönen Cover und es somit für mich neu begeistern konnte, denn es ist so ne wunderschöne Geschichte damit ich schöne Lesestunden verbracht habe. Eine faszinierende Banshe Geschichte und toller Fantasy-Einfälle.



Statistik

Gelesene Bücher: 2
Davon ...
Abgebrochene Bücher: 0
Ausgeliehene Bücher: 0
Printbücher: 1
eBooks: 1

Jugendbücher: 2
Junge Erwachsenenbücher (New Adult): 0
Erwachsenenbücher: 0
Reihenbände: 0
Einzelbände: 0

Gelesene Seiten: 690
Seiten-durchschnitt pro Tag : 23
Seiten-durchschnitt pro Woche: 173

Durchschnittliche Bewertung: 5 Punkte
Davon ...
5 Punkte: 2 Bücher



Neue Bücher im Januar


Ja was an Gelesenen Büchern der Jahresbeginn nicht wett macht, dann die Flut an neuen Büchern umso mehr, irgendwie schleicht sich das ins neue Jahr so durch das es mehr neue Bücher sind. Wird mal zeit mich ein wenig zurückzuhalten.


https://reichderbuchgedanken.blogspot.de/2018/02/neu-im-regal-januar-neuzugange-2018.html

Beim klick auf das Bild gelangt ihr zu den Neuzugänge-Post

eBook's




Statistik

SuB Stand: 555 + 19 eBook (Januar) vs. 538 + 17 eBook (Dezember)

Neuzugänge: 21
(Digitalebücher: 3 / Printbücher: 18)

Davon …
eBooks: 3
Taschenbücher: 7
Hardcover: 11
Abgänge: 2



Highlights


Natürlich "Blaubeertage" wie bisher bei jeden Buch von Kasie West an das ich mein Herz verloren habe. Aber auch "Das Lied der Banshee" hat es verdient an dieser stelle will ich auch gar nicht benennen welches auf Platz eins oder zwei stehen.


Flops


Da gibt es keine…




Wie war Euer Lesemonat? Was war Euer Highlight? Oder war auch ein Flop dabei?




Habt noch einen wundervollen Tag
Liebe Grüße

Petra

{Monatsrückblick} Mein Lesemonat: Januar 2018

10 Kommentare:

  1. Hy!

    Die Bücher, die du gelesen hast, gefallen mir sehr. Und ich werde auch gleich mal dein Neuzugang-Post genauer ansehen.

    lg backmausi81

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey backmausi81,
      ja es sind so wunderbare Bücher.
      Das freut mich. :)

      Wünsche dir noch einen Schönen Tag.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu!

    Ich leide mit dir - ich bin am 5. Februar die Treppe runtergefallen und habe mir auch das Handgelenk gebrochen. Dass du dir auch noch die Schulter gebrochen hast, macht natürlich alles noch viel schwieriger!

    Dann hast du sicher auch noch einen Gips, oder? Meiner wird in zweieinhalb Wochen entfernt, bis dahin werde ich auch keine Printbücher lesen, da sind eBooks und Hörbücher einfach einfacher.

    Ich wünsche dir noch gute Besserung!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebe Mikka :)

      Oh je. Mensch das tut mir echt leid zu hören. Wünsche dir schnelle Besserung.
      Mein Gips war Gott sei dank nicht so lang dran da es bei mir operiert werden musste, (aber nur das Handgelenk die Schulter ist mit stillhalten gut verwachsen). Nach der OP hatte ich dann eine Schiene dran. Inzwischen bin ich auch davon befreit. :) Musste das bei dir auch eingerenkt werden??? Ich hoffe ja nicht den das tut soooo dolle höllisch weh. :(

      In dem Moment war ich echt froh so ein Ding zu haben bin aber wieder heil froh Prints in die Hand nehmen zu können.

      Danke Dir.

      Wünsche dir noch einen Schönen Tag.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Bei mir musste nicht operiert werden, aber sie haben am Anfang geröngt und dann gezogen und gedreht und gedrückt – ich weiß nicht, ob sie da was einrenken mussten oder einfach ein bisschen geraderücken, bevor der Gips drankommt? Hat jedenfalls ziemlich übel wehgetan.

      Der Gips lässt die Finger draußen, und im ersten Moment dachte ich: Hey, super, dann kann ich ja alles machen!!! Der Gedanke hielt sich dann etwa eine Sekunde, bis ich versuchte, die Finger zur Faust zu ballen... Autschautschautsch... DANN haben sie mir gesagt: Finger bewegen – ja. Zupacken oder Sachen heben – nein. War das bei dir auch so?

      Löschen
    3. Ja ich durfte auch bestimmte Sachen nicht machen, vor allem belasten und so. Wobei ich jetzt dazu sagen muss das ich in den ersten zwei Wochen, nicht sehr viel selbst machen konnte ich brauchte bei fast allem Hilfe da ich in beiden Armen total eingeschränkt war. Das waren auch die Schlimmsten Wochen. Wie geht’s bei dir mit den Schmerzen? Sehr schlimm?

      Löschen
  3. Inzwischen geht das mit den Schmerzen, nur gegen Abend pocht das Handgelenk noch sehr. Aber es ist ja inzwischen auch schon einen Monat her. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich doch schon ganz gut an, Weiterhin gute Besserung. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu Petra,
    oh je dann wünsch ich dir gute Besserung!
    Deine Neuzugänge sind ja toll. Ich bin schon gespannt, wie dir die Geschichten letztlich gefallen werden. Dass es mehr Neuzugänge als gelesene Bücher sind, ist bei mir momentan leider auch so. Aber das wird sich bestimmt irgendwann wieder etwas besser einpendeln:-)
    Ich wünsche dir einen schönen Lesemärz, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Petra,
      dankeschön. Wird schon wieder.

      Aktuell lese ich ja "Alles, was ich sehe" und es gefällt mir total. Es macht so Spaß zu lesen.
      Ja und wenn man dann auch noch weniger Zeit zum lesen hat, machen sich die Neuzugänge umso mehr bemerkbar. Ich hoffe ja immer noch auf dem Monat wo ich endlich wieder mehr Bücher schaffe. :)

      Danke. Das wünsche ich dir auch, wie lief dein Lesemärz bisher?

      Liebe Grüße

      Löschen